Ich zünd´ schon mal ein Kerzerl an…

Weil´s beim letzten Mal so schön war, hab ich mich heute gleich für die neue Runde Post aus meiner Küche angemeldet. Wurden im August noch Köstllichkeiten zum Thema Lasst uns picknicken ins Körbchen gepackt (hier anschauen), so werden dieses Mal passend zur Jahreszeit Kekse, Stollen und andere weihnachtliche Leckereien unter dem Motto In der Weihnachtsschickerei* auf den Postweg gebracht.

Zur Einstimmung hab ich mir ein Kerzerl angezündet und bin meine Weihnachtrezepte im Kopf durchgegangen. Mhmmm, gleich hatte ich den herrlichen Duft von Nüssen, Zimt und Kardamom in der Nase.

Wie ich beim letzten Mal (nachlesen) schon erzählt hab, gehts darum, Glück zu verdoppeln, indem man es teilt. Ich freu mich drauf und bin gespannt, mit wem ich mich dieses Mal kulinarisch austauschen darf! Das erfahre ich aber erst am 7. November. Eines ist jetzt schon klar: mindestens so spannend wie das Tauschen ist auch das Kennenlernen neuer Menschen – oder wie in meinem Fall einer Muh ;-).

Lust aufs Mitmachen? >> Hier gehts zur Anmeldung!

* Da ich als Österreicherin die Wortspielerei „In der Weihnachtsschickerei“ nicht gleich verstanden hab, musste ich erst googeln. Wer in den weihnachtlichen Ohrwurm reinhören möchte, klickt hier.

Das könnte Dich auch interessieren: