Post aus Salmas Küche

Gestern gabs ja bereits Einblick in meine kulinarischen Kindheitserinnerungen (>> ansehen), die ich in der aktuellen Post-aus-meiner-Küche-Runde fabriziert habe. Heute zeige ich, was ich bekommen habe.

Post von Salma

Stephanie Salma hat mir ihr Seelentröster-Essen geschickt: Milchreis. Den hat ihr ihre Mama oft gekocht, wenn sie krank oder traurig war. Dazu gabs auch selbstgemachten Vanillezucker.

Post von Salma Post von Salma

Von ihrer Oma blieb, unter vielen anderen Erinnerungen, die an Apfelstrudel. Zum Tauschen wandelte sie ihn zu Apfelstrudelmuffins um. Mhmmm, die schmeckten köstlich! :)

Post von Salma Post von Salma

Danke, liebe Stephanie Salma, für Deine Kindheitserinnerungen!

P.S.: Lust, noch weitere (nicht kulinarische) Kindheitserinnerungen meiner Tauschpartnerin zu sehen?
Dann bitte hier entlang.

Das könnte Dich auch interessieren: