Fleischbällchen

Libanesische Fleischbällchen “Dawud Basha”

Vom Kochkurs “Orientalische Highlights von Marokko bis Südindien” hab ich ja bereits >> in meinem letzten Beitrag erzählt. Hier gibts nun das Rezept von Orientexpertin und Kochkursleiterin Hirsa Navid für die Libanesischen Fleischbällchen “Dawud Basha”.

Kochkurs23_komp

Zutaten

500 g Faschiertes (Lamm, Rind gemischt)
1 Dose Tomaten in Stücken
4 Stängel Pfefferminze
3 Stangen Jungzwiebeln
50 g Pinienkerne
2 EL Olivenöl
2 EL Ras El Hanout Gewürzmischung, Salz

Zubereitung

Pfefferminzblätter abzupfen, waschen und klein hacken. Faschiertes in eine Schüssel geben, Minze, Salz und 1 EL Ras El Hanout Gewürz zufügen und gut vermengen. Kleine, walnussgroße Kügelchen formen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

Kochkurs3Kochkurs2

In einer Pfanne Öl erhitzen, die Kügelchen darin 10 Minuten rundum anbraten – zuerst nur bei geringer Hitze, dann bei mittlerer Hitze.

Kochkurs

Dann die Lauchzwiebeln dazu geben und mitrösten. Tomaten mitsamt dem Saft in die Pfanne geben. Restliches Ras-El-Hanout Gewürz zufügen und mit Salz abschmecken. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl unter ständiger Bewegung anrösten (sie dürfen gerne etwas mehr geröstet sein als meine am Bild) und hinzugeben.

Kochkurs22_komp

Das Ganze noch 10 Minuten köcheln lassen. Nicht sehr oft rühren, denn sonst könnten die Bällchen aufgehen. Frisch servieren und genießen!

Gutes Gelingen!

>> Rezept als pdf downloaden

Spanische Albóndigas

In meinem Picknickkörbchen für die liebe Muh gabs auch Fleischiges. Inspiriert durch unseren Mallorca-Urlaub (Fotos gibts hier zu sehen) hab ich auf diesen spanischen Klassiker gesetzt, der oftmals mit vielen weiteren Tapas, also kleinen Appetithäppchen, serviert wird. Die Fleischbällchen schmecken sowohl warm als auch kalt. Zur warmen Variante passt eine würzige Tomatensauce.

Zutaten für 6 Personen (ca. 36 Bällchen)

300 g gemischtes Faschiertes
1 grüner Paprika
2 Eigelb
1 Knoblauchzehe
50 g Parmesan
1 EL gehackte Petersilie
Salz und Pfeffer, Flor de Sal Herbes Mediterranies

Zubereitung

Paprika putzen und in ganz feine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und auch fein hacken. Parmesan reiben, Petersilie hacken.

Das Faschierte mit den beiden Eigelb und den geschnittenen Zutaten ordentlich abmischen. Mit Salz, Pfeffer und ev. Flor de Sal Herbes Mediterranies kräftig würzen.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Albóndigas darin schwenkend rundherum braten. Zum Schluss eventuell noch kurz zum Durchziehen ins Rohr stellen.

Gutes Gelingen!

>> Rezept als pdf downloaden