In eigener Sache

Neu: Alle Rezepte im Überblick

Ab sofort gibts alle im Blog vorgestellten Rezepte auf einer eigenen Seite im Überblick zu sehen.
>> www.candid-moments.at/rezepte

Rezepte im Überblick

Viel Freude beim Nachmachen!

 

6 Monate Candid Moments

Heute vor genau einem halben Jahr hab ich meinen allerersten Blog-Beitrag veröffentlicht (>> hier nachlesen)! Damals hab ich geschrieben: „Wenn ich auch anderen Menschen mit dem, was ich tue, Freude bereite, dann habe ich schon viel erreicht.“ Heute kann ich sagen, dass mir das bis jetzt ganz gut gelungen ist!

Viele Freunde und meine Familie gratulieren mir, manche habe ich auch mit meinem „schlummernden“ Talent überrascht. Wenn ich dann höre, „Du hast etwas ganz Tolles geschaffen. Wirklich großartig! Man sieht wie viel Liebe und Energie da drinnen steckt.“ oder „Herzliche Gratulation zu diesem inspirierenden und interessanten Blog, gefällt mir sehr, sehr gut.“, dann macht mich das glücklich! Glücklich und auch ein bisschen stolz :)
Es gelingt mir, mit meinen Bilder auch vielen anderen Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern und ihnen Freude zu bereiten. Und nicht nur das: es gibt vor allem mir sehr viel. Es treibt mich an, mich weiter zu entwickeln, zu verbessern und immer wieder Neues zu probieren.

Und, weils so schön ist, hier noch ein paar Rückmeldungen, die mein Herz zum Hüpfen bringen!

„Deine candid moments gefallen mir.“   „Fantastische Momente, die du mit deiner Kamera eingefangen hast.“   „Dein Blog ist toll. Ich bin begeistert! Vor allem von Deinen Kochrezepten mit den leckeren Bildern :) Auch Deine Texte sind sehr schön – ein tolles Hobby! Ich freue mich auf viele weitere Fotos, Rezepte und Texte!“

Danke, Ihr Lieben! Das tut gut!
Ich freue mich über jede einzelne Rückmeldung!

 

Frohe Ostern

Candid Moments Blog

Herzlich willkommen auf meinem Blog!

Warum das Ganze? Gute Frage!

Ich liebe es, zu fotografieren! In einer Fotografenfamilie aufgewachsen liegt das ja quasi auf der Hand. Schon als kleines Mädchen kannte ich mich aus mit Studiolicht und Sofortbildkamera. Ich wusste wie man am besten in die Kamera lächelt, wie das mit dem Posieren funktioniert. Ich half in Papas Studio mit, wenn er Hochzeiten fotografierte, richtete der Braut Schleier und Schleppe, zeigte, wie sie den Brautstrauß am hübschesten gen Kamera neigt. Ja, das war aufregend. Immerhin war das für das frisch getraute Paar ja auch ein ganz wichtiger Tag! Wie ich (heute bereits selbst verheiratet) weiß, plant man doch meist längere Zeit, um genau diesen Tag perfekt zu machen! Und da sollen dann auch die schönsten Augenblicke für die Ewigkeit eingefangen werden.

Was ich eigentlich damit sagen möchte? Für mich gehört Fotografieren und das Fotografiert-Werden einfach dazu! Es ist nichts unnatürliches oder unangenehmes. Im Gegenteil: für mich ist ein Bild Ausdruck von Gefühlen, das Festhalten eines Moments für die Ewigkeit. Doch leider verschwinden viele Bilder einfach im Computer und geraten viel zu schnell in Vergessenheit. Und das möchte ich mit meiner Website ändern!

Soviel ist jetzt schon klar: Es macht mir riesigen Spaß! Ich fühle mich wohl und erfreue mich an der Fülle an Momenten, die ich mit meiner Kamera bereits eingefangen habe. Und, dass ich hier endlich meine ganz private Plattform habe, um diese auch zu präsentieren.

Wenn ich darüber hinaus auch anderen Menschen mit dem, was ich tue, Freude bereite, dann habe ich schon viel erreicht! Feedback dazu natürlich erwünscht. Entweder gleich hier als Kommentar oder als Mail übers Kontaktformular am Seitenende.

Danke fürs Lesen! Und: Dranbleiben lohnt sich! :)
Silvia


 

Seite 3 von 3123