Zum Wohl! Rezept für Bitter Sour + Gewinner

Edelbitter3

Das Los hat entschieden: Das >> Gölles Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinnerin hat bereits Post im E-Mail-Fach und darf sich in Kürze über das steirische Gewürzschiffchen freuen. Für alle anderen hab ich heute ein köstliches Rezept für einen edlen Aperitif, der auch bei der Eröffnungsfeier serviert wurde.

Ich mag ja normalerweise Bitteres nicht so gerne. Umso überraschter war ich, als ich diesen Bitter Sour probierte. Grüne Walnüsse, Wurzeln und Kräuter verleihen dem Edelbitter seine zart-herbe Note. Serviert mit einem Schuss Saurem und etwas Zucker entfaltet er sein wunderbares Aroma.

Im Handumdrehen zubereitet erfreut er nun auch unsere Gäste als Aperitif.

Zubereitung

Zwei Teile Edelbitter mit einem Teil frisch gespressten Zitronen- oder Limettensaft und einem Spritzer Läuterzucker auf Eis servieren & genießen! Wer keinen Läuterzucker zur Hand hat, fügt einfach einen Teelöffel Zucker hinzu. Prost!

Edelbitter2

Und jetzt gibts noch die Gewinnerin der Verlosung anlässlich der Neueröffnung der Gölles Manufaktur (>> hier nachlesen). Herzlichen Dank für die lieben Kommentare. Ich hab mich sehr gefreut darüber.

Gewonnen hat Martina.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen! Viel Freude!
Und danke nochmal an die Manufaktur Gölles!

Edelbitter

 

Das könnte Dich auch interessieren: